Lesen: Thesen gegen die Ausplünderung der Gesellschaft

Hat mich elektrisiert! Keine dumpfe Kapitalismus-Kritik.
In seinem interessanten Gastbeitrag in der Süddeutschen vom 12. Januar beklagt der Schriftsteller Ingo Schulze den Ruin der Demokratie und den Zerfall des Sozialstaats, die Polarisation in Arm und Reich quer durch die Gesellschaft, die Tatlosigkeit der Politik.

Das haben schon viele vor ihm beklagt. Mit seinen 13 Thesen jedoch, in denen er Gründe benennt, warum wir uns wieder selbst ernst nehmen sollten, bringt er die Sache auf den Punkt: Es ist Zeit, Gleichgesinnte zu finden und gemeinsam zu sprechen.

Werbeanzeigen

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.